über mich

"die wunderbare leichtigkeit des seins, einmalige augenblicke festhalten , momente, emotionen, erinnerungen einfangen" (solveigh-melissa kregar")

 

über viele umwege bin ich zur photographie gekommen.

 

schlussendlich habe ich mich 2015 dazu entschlossen das ganze mit einer fundierten ausbildung zu kombinieren und studiere seitdem an der "lik akademie für fotografie und design". seit 2016 habe ich ein gewerbe als berufsfotografin.

 

meine begeisterung für photos gibt es schon lange, leider hat sich diese meinstens nur bei reisen um die ganze welt zeigen können -  so wollte ich die eindrücke verschiedener kulturen und landschaften gern für immer festhalten. 
erst als mir ein ganz besonderer mensch über den weg gelaufen ist, beschäftigte ich mich dank ihm immer mehr mit dem medium photographie...

 

ein weiterer umweg hat mich zu meinem lieblingsgebiet der photographie geführt - tierphotographie und hier vor allem hunde. 

dieses genre habe ich meinem loki zu verdanken.

 

mehr über mich und meinen hund lesen sie bald in meinem blog...